Über uns

Geschichte

Der Bundesverband der österreichischen Bilanzbuchhalter (BÖB) wurde am 17. April 1989 gegründet. Wir sehen uns als Plattform für Wissenstransfer Erfahrungsaustausch Qualitätssicherung der Ausbildungsstandards u.v.m. für Buchhalter, Personalverrechner, Bilanzbuchhalter und Controller, die unselbständig in Unternehmen tätig sind oder auf selbständiger Basis ihre Leistungen anbieten.

 

Unsere vorrangigen Anliegen

  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung der Mitglieder
  • Förderung der wissenschaftlichen Tätigkeit auf dem Gebiet des Rechnungswesen
  • Wissensvermittlung durch "leistbare" Fachvorträge, Seminaren und Tagungen
  • Informationsversorgung durch Newsletter und BÖB-Journal
  • Betrieb einer Diskussionsplattform zum Erfahrungsaustausch
  • Öffentlichkeitsarbeit für Berufe des Rechnungswesen
  • Serviceleistungen für Mitglieder
  • Unterstützung bei Anliegen der Berufsgruppe an die beruflichen Interessensvertretungen

 

Mitgliedsbeitrag

Mitglieder: 2.760

Mitgliedsbeitrag: € 40,- *

Kontakt: office@boeb.at

Organigramm

Struktur des BÖB - Bundesverband der österreichischen Bilanzbuchhalter*innen

* Mitgliedsbeitrag für fördernde Mitglieder. Wenn Sie BICO oder BBCK Mitglied sind, bezahlen Sie nur Euro 25,- an den BÖB.


Download
Statuten
Statuten_2016_03_15_mit-Genehmigungsverm
Adobe Acrobat Dokument 340.4 KB
Download
Vereinsregister-Auszug
BOEB_GV2021 Vereinsregisterauszug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.2 KB
Download
Geschäftsordnung BÖB Vorstand
BOEB_GV2021 Geschäftsordnung Vorstand si
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB