Zusammenarbeit als Anliegen

Kooperationen

Internationaler Controller Verein

Der ICV ist ein international ausgerichtetes Netzwerk von Menschen, die sich mit Controlling befassen. Der Verein wurde 1975 von Absolventen der Controller Akademie in Gauting / München gegründet. Mittlerweile hat er rund 6000 Mitglieder in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und einigen anderen Ländern der Welt.

 

Wesentliche Ziele der Strategie des ICV sind der Erfahrungsaustausch und die Kommunikation unter den Mitgliedern sowie der Fokussierung auf zukunftsorientierte Trend. Der BÖB hat im Jahr 2013 begonnen, mit den regionalen Arbeitskreisen in Österreich eine Kooperation aufzubauen, um gemeinsam Projekte und Veranstaltungen durchzuführen.

 

Internationaler Controller Verein e.V.

Münchner Straße 8

D-82237 Wörthsee

Tel: +49 8153 88 974 – 20

 

www.icv-controlling.com



European Management Accountants Association e.V.

Die Ausdehnung des europäischen BInnenmarktes sowie die Neuausrichtung aller Länder in Europa verändern das Berufs- und Dienstleistungsumfeld der Certified Accountants, diplomierten Buchhalter, Bilanzbuchhalter und Controller. 1994 wurde die EMAA ((European Management Accountants Association e.V.) mit Sitz in Bonn gegründet, um die wirtschaftlichen und beruflichen Interessen unseres Berufsstandes besser koordinieren zu können.

 

Der BÖB ist eines der Gründungsmitglieder und unterstützt das Präsidium durch die Nominierung eines Vizepräsidenten aus dem BÖB-Präsidium.

 

176.000 nationale Mitglieder und deren wirtschaftliche Kompetenz haben mit der EMAA ein Sprachrohr gegenüber dem europäischen Rat, der Kommission der europäischen Gemeinschaft, dem Europäischen Parlament und bei europäischen Wirtschaftsverbänden.

 

Die EMAA hat die Aufgabe, die wirtschaftlichen und berufspolitischen Interessen der diplomierten Buchhalter, Bilanzbuchhalter und/oder Controller zu fördern, und die Zusammenarbeit dieser Berufsgruppen in Europa zu verstärken. Ferner sollen durch die Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg, die Tätigkeitsbereiche der Bilanzbuchhalter und Controller ausgedehnt und gefördert werden. Außerdem wird sich die EMAA für eine Harmonisierung der nationalen Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften bezüglich des Erwerbs der betreffenden Zeugnisse und/oder Diplome einsetzen.

 

European Management Accountants Association e.V. (EMAA)

Am Propsthof 15-17

53121 Bonn

Tel: +49 (0) 228-9 63 93 18, Fax: +49 (0) 228-9 63 93 14

 

www.emaa.de



Fachverband "Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie"

Die 2002 gegründete Bundessparte Information und Consulting vertritt die Interessen von fast 115.000 Unternehmen. Innerhalb der Sparte werden die selbständigen Buchhalter, Personalverrechner und Bilanzbuchhalter vom Fachverband "Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT)" vertreten.

 

Die UBIT sieht sich als Plattform für die Erreichung gemeinsamer Ziele, einer wirksamen Interessensvertretung und zielgruppenorientierter Serviceleistungen.

 

Für unsere selbständigen Mitglieder bemühen wir uns um Kontakte zu Mitgliedern des Fachverbandes bzw. der Berufsgruppe Buchhaltung mit dem Berufsgruppenausschuss BIlanzbuchhaltung. Damit wollen wir als Sprachrohr für die Anliegen unserer Mitglieder agieren.

 

www.ubit.at



Kooperationen mit Schulen

Seit einigen Jahren begleiten wir kaufmännische Schulen bei Maturaprojekten, um den Nachwuchs für Berufe des Rechnungswesen für die unterschiedlichen Berufsbilder zu sensibilisieren.

 

Die Schüler erhalten von Funktionären der Bundesländerklubs fachliche Unterstützung bei der Umsetzung der Projekte. Wenn es der zeitliche Rahmen erlaubt, können die Schulprojekte bei einer Generalversammlung des BÖB präsentiert werden.

 

Im Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten wollen wir auch andere Projekte umsetzen, wie zB "Controlling in KMU für Bilanzbuchhalter"; "Software für Rechnungswesen".